Luxuriös eingerichtetes Ferienhaus in Carnac mit Meerblick

F56/0/1

Ferienhaus in Carnac

Modernes Reihen-Ferienhaus in Carnac für 6 Personen mit Meerblick, 900 m vom Strand entfernt

19.06.2021 - 26.06.2021

7 Nächte

€ 950,--

zzgl. etwaiger Nebenkosten

Zur Buchung
  • 4 - 6 Personen
  • 3 Schlafzimmer
  • 85 m2
  • Hund nicht erlaubt
Bademöglichkeit je nach Saison
  • 0,90 km (Atlantik)
  • 0,65 km (Thermalbad Carnac)

Direktanfrage

Lage Ferienhaus in Carnac

Unser Ferienhaus in Carnac (85 qm), ein Reihenhaus, liegt am Ortsrand, 900 m vom Sandstrand Grande Plage de Carnac entfernt. Am Haus gibt es eine Einzelgarage für die Gäste. Außerdem ist ein 300 qm großer Garten mit 2 Sonnenliegen, möblierter Terrasse und Grill vorhanden.

Der 2 km lange Sandstrand von Carnac ist 900 m entfernt. Neben Wassersportangeboten und einem Yacht Club gibt es hier zahlreiche Restaurants und Geschäfte. Wetterunabhängig bieten auch das Thalassotherapiezentrum und die Salztherme (650 m) gute Bademöglichkeiten.

Weitere Entfernungsangaben: Bäcker (100 m); Spielkasino (200 m); Restaurant (200 m); Supermarkt (700 m).

Räumlichkeiten im Ferienhaus in Carnac

EG:
Wohn- und Esszimmer mit Sofa, Flachbildfernseher, Esstisch für 6 Personen und Zugang zur Terrasse; offene, gut ausgestattete Küche (u.a. 3 Induktionskochplatten, Backofen, Spülmaschine, Tiefkühler, el. Kaffeemaschine, Kombi-Mikrowelle); 1 WC.
DG (abgeschrägt):
Ein 2-Bett-Zimmer (franz. Doppelbett; 140 x 190 cm); zwei 2-Bett-Zimmer (Einzelbetten, 80 x 190 cm); Badezimmer mit Dusche; 1 sep. WC.

Außerdem vorhanden: Internetzugang (WLAN; gratis); Waschmaschine und -trockner.

Das Besondere an diesem Haus:

Schönes Ferienhaus mit komfortabler und heller Einrichtung, nur 900 m vom Sandstrand. Vom Haus und der Terrasse Meerblick!

Carnac an der Bucht von Morbihan

Der charmante Badeort Carnac im Département Morbihan, liegt in der Bucht von Quibéron am Atlantik, im Süden der Bretagne.
Carnac ist weltweit bekannt für seine Menhire, die einzeln stehend in 4 km langen und über 7000 Jahr alten Steinreihen angeordnet sind. Neben dem außergewöhnlichen, prähistorischen Erbe bietet der Ort seinen Gästen fünf Sandstrände im Süden der Stadt mit herrlichen Wassersportangeboten, schöne Landwanderungen, gemütliche Restaurants und Bars, Konzerte, Ausstellungen, Museen, Kunstgalerien und Parks.



Für Preise bitte Anreisetag im Kalender anklicken!
Juni 2021
MoDiMiDoFrSaSo
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930 
Die Folgetermine für dieses Haus sind aktuell noch nicht buchbar.
Bitte senden Sie uns eine Anfrage für Ihren Wunschtermin.
Ferienhaus in Carnac
Wohn- und Esszimmer
Wohn- und Esszimmer
Wohnbereich
Flachbildfernseher im Wohnbereich
Wohnbereich mit Terrassenzugang
Esstisch im Wohn-/ Esszimmer
offene Küche
offene Küche
1. Schlafzimmer - franz. Doppelbett
2. Schlafzimmer - 2 Einzelbetten
3. Schlafzimmer - 2 Einzelbetten
modernes Badezimmer mit Dusche
möblierte Terrasse am Haus
möblierte Terrasse am Haus
Blick zum Meer vom Haus und der Terrasse
Hausansicht von der Straße aus
weitere Hausansicht

Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben.

Urlaub in Carnac an der Bucht von Morbihan

Der charmante Badeort Carnac an der Bucht von Quibéron bietet gleich fünf herrliche Badestrände, die alle sanft abfallend sind und mit ihrem feinen, weißen Sand und klarem frischen Wasser sehr gut für Familien geeignet sind. Der Hauptstrand, Grande Plage de Carnac, ist ein Paradies für Badeurlauber und Wassersportler. Etwas beschaulicher geht es zu an den Stränden Légenèse, Ty Bihan oder Saint-Colomban, wo sich die Windsurfer treffen. Der Strand Plage Beaumer ist ein Paradies für Strandfischer. Ein breites Wassersportangebot, wie Katamaransegeln, Bootsausflühe, Surfen und Segeln erwartet die Gäste. Oder lassen Sie sich im Thalassotherapiezentrum verwöhnen und entspannen Sie in den Salzwasserthermen in Carnac. Sehenswert in und um Carnac sind die weltbekannten, 7000 Jahre alten Menhir-Steinreihen, das prähistorische Museum und die Austernzuchtanlagen in der Hafenortschaft Le Pô (hier werden Führungen und Degustationen angeboten).

Freizeitmöglichkeiten und Sehenswertes an der Bucht von Quibéron:


- Bademöglichkeiten: herrliche Sandstrände am Atlantik; Thermalbad Carnac; Schwimmbad Neptilude in Quibéron
- Freizeit- und Sportangebot: Wassersport (Segeln); Wellnessangebote; Bootsausflüge zu den Inseln des Golfs von Morbihan; Klettergarten Carnac; Seilgarten QuibéronReiten; Golf; Tennis; Wandern; Radtouren
- Auray: malerisches Hafenviertel; Oberstadt mit Place de la République, Fachwerkhäusern und dem Rathaus von 1882; Kirche St-Gildas von 1641
- Carnac: 7000 Jahre alte Menhir-Steinreihen; prähistorisches Museum; Hafen Le Pô (Austernzucht); Spielcasino; geführte Stadtbesichtigungen; Grabhügel Tumulus du Moustoir; Kirche Saint Cornely aus dem 17 Jh.
- Golf von Morbihan mit vielen kleinen Inseln
- Hafenstadt La Trinité-sur-Mer: Hafenmole Caradec mit Segelbooten; schöner Dorfkern mit Fischerhäusern aus dem 19. Jh.; Brücke Kerisper mit atemberaubenden Blick auf den Hafen; Naturschutzgebiet und Salzwiesen Kervillen (Direktverkauf von Salz und Fleur de Sel); zahlreiche Strände im Gemeindegebiet
- Lorient: Port de Pêche de Kermoran, der zweitgrößte Fischereihafen Frankreichs, mit riesiger Fischauktion morgens; Segelerlebniszentrum Eric Tabarly, U-Boot-Museum; ehemaliger deutscher U-Boot-Stützpunkt; Überfahrt zur Insel Groix
- Hafenstadt und Halbinsel Quibéron mit HeimatmuseumYachthafen Maria, herrlichen Stränden, Betriebsbesichtigungen und Verkostungen (Sardinen-Konservernfabrik La Belle Iloise, Confiserie Maison D’Armorine, Fischräucherstuben Maison Lucas, Konfitürenhersteller La Cour d’Orgères)
- Meerbusen Ria d’Etel mit der Insel Saint-Cado, eins Ausflug zwischen Land und Wasser
- Vannes: Altstadt mit Saint-Vincent-Stadttor, Fachwerkhäusern und eleganten Stadtvillen; Kathedrale; Kunstmuseum La Cohue; Garenne-Promenade entlang der Stadtmauer: Meeresaquarium; Schmetterlingsgarten; Halbinsel Conleau mit einmaligem Blick üb der Golf von Morbihan


Ausflugsziele:


- Schiffsausflüge von Quiberon zu den Inseln Belle-Ile en Mer, Ile d’Houat und Hoedic.
- Tagesausflug zur Großstadt Brest mit dem zweitgrößten Militärhafen Frankreichs, Chateau, verschiedenen Museen
- das sehenswerte Städtchen Quimper
- Großstadt Nantes: Kathedrale Saint-Pierre; mehrere Museen (darunter Kunstmuseum, Jules-Verne-Museum); Schloss der Herzöge der Bretagne mit Museum zur Stadtgeschichte; Les Machines de l’ile de Nantes im Hafen von Nates; Museumsschiff; Botanischer Garten; der Turm der ehemaligen Keksfabrik

Die Karte zeigt nicht die genaue Position des Objektes. Die genaue Adresse zur gebuchten Unterkunft erhalten Sie rechtzeitig vor Ihrer Reise mit den Reiseunterlagen.