Gruppenhaus Herzberg mit gehobener Ausstattung und 24 Zimmern

Deutschland
DNS/V/10
Gruppenhaus Herzberg mit Hotelstandard

Gruppenhaus Herzberg mit Hotelstandard - 24 Zimmer, alle mit eigener DU/ WC für bis zu 58 Gäste, großem Freizeitgelände und Sauna

ab € 8.450,-- pauschal

pro Woche

Verfügbarkeit prüfen
  • 42 - 58 Personen
  • behindertengerecht
  • 24 Schlafzimmer
  • 1800 m2
  • Hunde erlaubt
  • Sauna
Bademöglichkeit je nach Saison
  • 1,60 km (Freibad Sieber)
  • 9,00 km (Naturbad Juessee)

Direktanfrage

Lage Gruppenhaus Herzberg

Unser Gruppenhaus Herzberg (1800 qm), ein ehemaliges Hotel, liegt auf 350 m Höhe, zwischen den beiden Ferienorten Herzberg und St. Andreasberg, am Rande eines Naturschutzgebiets. Am Haus ist ein großer Parkplatz für ca. 20 Autos vorhanden.

Hinter dem Haus steht den Gästen ein riesiges Grundstück (12.000 qm) mit Bolzplatz, Volleyballfeld, Basketball, herrlichem, parkähnlich angelegtem Garten, Liegewiese (Sonnenliegen vorhanden) und Kinderspielbereich mit Sandkasten und Klettergerüst zur Verfügung. Außerdem gibt es eine möblierte Terrasse und einen überdachten Grillplatz mit Biertischgarnituren. Das Gruppenhaus und das Freizeitgelände sind durch den Bergbach Sieber voneinander getrennt, über den eine Brücke verläuft. Ein eigener Zugang zum Bach über eine Treppe ist vorhanden.

Schöne Bademöglichkeiten bieten das Freibad Sieber (1,6 km), das Naturbad im Jues (9 km), das Hallenbad Panorama in St. Andreasberg (9 km) und der Oderteich (16 km). Golfplatz 23 km.

Im Winter sind unweit des Hauses eine Langlaufloipe und ein Rodelhang vorhanden. Die nächsten Skilifte sind am Matthias-Schmidt-Berg (9 km) und die Lifte am Sonnenberg (15 km). Für ambitioniertere Skifahrer bietet sich zudem ein Ausflug zum Skigebiet am Wurmberg in Braunlage (20 km) an.

Weitere Entfernungsangaben: Bushaltestelle (90 m; Anbindung nach Herzberg); Barfußpfad (800 m); Restaurant (900 m); Bergwerksmuseum Grube Samson (8,7 km); Supermark (9 km); Hochseilgarten und Sommerrodelbahn am Matthias-Schmidt-Berg (9,3 km); Schloss Herzberg (11 km).

Räumlichkeiten im Gruppenhaus Herzberg

EG:
Große Empfangshalle mit Sitzmöglichkeiten und 50-Zoll-Fernseher im Eingangsbereich sowie kleinem Kinderspielzimmer mit Spielangeboten für Kinder; Wintergarten als großer Speiseraum, neben der Küche; Kaminzimmer mit rustikaler Einrichtung, offenem Kamin und Theke; sehr gut ausgestattete Profi Gastronomie-Edelstahlküche u.a. mit Herden, Backöfen, Kippkessel, Kühl- und Gefrierschränken, Gewerbekaffeemaschine, Mikrowelle, Mixer, Brotschneidemaschine; Vorrats- und Lagerraum neben der Küche mit extra Eingang; Spülraum mit Gastrospülmaschine; Saunabereich mit Umkleide, Ruheraum, Duschen und Sauna für 8 Personen; sieben 2-Bett-Zimmer (Doppelbett), jeweils mit eigenem Badezimmer mit Dusche und WC sowie Terrasse; vier 2-Bett-Zimmer (Doppelbett) jeweils mit DU/ WC; zwei 4-Bett-Zimmer (Doppelbett + 2 Einzelbetten) jeweils mit eigenem Badezimmer mit Dusche und WC sowie Terrasse; ein barrierefreies Badezimmer mit Dusche und WC; 2 sep. WC.
OG:
Empore über der Eingangshalle mit Billard, Kicker und Dart; Tischtennisraum; acht 2-Bett-Zimmer (Doppelbett), jeweils mit eigenem Badezimmer mit Dusche und WC; drei 4-Bett-Zimmer (Doppelbett + 2 Einzelbetten) jeweils mit eigenem Badezimmer mit Dusche und WC.

Bei Bedarf (gegen Aufpreis) zusätzlich im EG:
Ein (200 qm) großer Saal für Festlichkeiten und Veranstaltungen mit Platz für ca. 150 Personen (inkl. Veranstaltungstechnik, Theke, Buffet, Tische); 2 WC.

Außerdem vorhanden: Internetzugang (WLAN; gratis); Föhn in den Badezimmern; Waschmaschine und -trockner; je 3 Kinderhochstühle und -reisebettchen (Bettzeug hierfür bitte selbst mitbringen); 6 Schlitten; Bollerwagen.

Das Besondere an diesem Haus

Riesiges Gruppenhaus ausgestattet wie ein komfortables Hotel mit mehreren Aufenthaltsbereichen, großem Freizeitgelände und Sauna. Besonders für anspruchsvolle Gruppen (z.B. Firmen-, Seminargruppen, oder Familienfeierlichkeiten) geeignet. Das EG ist barrierefrei.

Sankt Andreasberg im Harz

Der heilklimatischer Kurort Sankt Andreasberg liegt auf 600 bis 900 m Höhe inmitten des Nationalparks Harz, ca. 40 km südwestlich von Goslar. Im Winter bietet das alpine Skizentrum Sankt Andreasberg für alle Ski- und Snowboardfahrer Pisten aller Schwierigkeitsgrade und Streckenlängen. Sowohl steile Hänge für ambitionierte Fahrer als auch Pisten auf flachem Gelände für Anfänger findet man hier vor.



Für Preise bitte Anreisetag im Kalender anklicken!
November 2020
MoDiMiDoFrSaSo
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30 
Die Folgetermine für dieses Haus sind aktuell noch nicht buchbar.
Bitte senden Sie uns eine Anfrage für Ihren Wunschtermin.
Gruppenhaus Herzberg mit Hotelstandard
Sitzplatz in der Empgangshalle
Sitzplatz in der Empgangshalle
Großer Speisesaal (Wintergarten)
Großer Speisesaal (Wintergarten)
Großer Speisesaal (Wintergarten)
Kaminzimmer mit Theke
Kaminzimmer mit Theke
Kaminzimmer mit Theke
offener Kamin im Kaminzimmer
Empore mit Billard, Kicker und Dart
Empore mit Billard, Kicker und Dart
Blick von der Empore zur Empfangshalle
Tischtennisraum
Seminarraum
Seminarraum
Profi Gastronomie-Küche
Profi Gastronomie-Küche
Profi Gastronomie-Küche
Profi Gastronomie-Küche
insg. sieben 2-Bett-Zimmer im EG mit Terrasse und DU/ WC
insg. sieben 2-Bett-Zimmer im EG mit Terrasse und DU/ WC
Blick in die Schlafzimmer
Blick in die Schlafzimmer
insg. acht2-Bett-Zimmer im OG mit DU/ WC
insg. acht2-Bett-Zimmer im OG mit DU/ WC
insg. acht2-Bett-Zimmer im OG mit DU/ WC
WC im EG
alle Schlafzimmer mit eig. Bad
alle Schlafzimmer mit eig. Bad
barrierefreies Bad
alle Schlafzimmer mit eig. Bad
Saunabereich
Saunabereich
Sauna für 8 Personen
Sauna für 8 Personen
Ruheraum im Saunabereich
Duschen im Saunabereich
großzügig und breite Flure
großzügig und breite Flure
die Zimmer im EG alle mit kl. Terrasse
Gemeinschaftsterrasse
überdachter Grillplatz mit Biertischgarnituren
Eingangsbereich des Gruppenhauses
parkähnlich angelegter Garten
der Bergbach Sieber
eigener Zugang zur Sieber (Foto bei Schneeschmelze aufgenommen!)
Brücke über die Sieber
Freizeitgelände
Bolzplatz
Volleyballfeld
Seitenansicht
weitere Hausansicht
Luftaufnahme des Gruppenhauses

Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben.

Urlaub im Harz

Der 95 km lange und bis zu 30 km breite Mittelgebirgsrücken des Harz ist das am weitesten in das nordwestdeutsche Flachland vorgeschobene Mittelgebirge. Ein Urlaub im Harz ist immer etwas ganz besonderes. Nicht nur ein Eldorado für Naturliebhaber und Wanderer sondern auch ein besonderer Ort für Mountainbikefahrer. Schier endlose Möglichkeiten warten hier in einer sagenhaften Umgebung darauf von Ihnen entdeckt zu werden. Erleben Sie eine fahrt mit der historischen Dampfeisenbahn durch den Harz, Bummeln Sie durch die wunderschöne Altstadt von Goslar, Besteigen Sie den Brocken, der höchste Berg im Harz mit 1142 m Höhe oder Genießen Sie einfach die Aussicht bei einer gemütlchen Schiffsrundfahrt auf dem Okersee.

Harzcard:


Die Harzcard ist das passende Angebot um die magische Gebirgswelt des Harzes mit seinem unvergleichlichen Erlebnisreichtum zu entdecken: Sie bietet freien Eintritt in über 100 Einrichtungen der Region (Burgen, Schlösser, Museen und Ausstellungen, Schaubergwerke, Zoos, Schwimmbäder, Bergbahnen und Freizeiteinrichtungen) und damit eine Ersparnis von 30-40% bei durchschnittlicher Nutzung. Die Harzcard ist in zwei verschiedenen Editionen erhältlich, entweder für 48 Stunden oder für 4 Tage.

Freizeitgestaltung und Sehenswertes im Westharz:


- Badeseen: Okerstausee; Waldseen (kleiner Okerteich in Altenau, Wiesenbeker Teich in Bad Lauterberg, Oberer Hausherzberger Teich in Clausthal-Zellerfeld, Kuttelbacher Teich in Hahnenklee, Herzberg, Walkenried); Naturbaden am Oderteich; Priorteich mit Sandstrand und großer Liegewiese in Walkenried
- Schwimmbäder: Waldschwimmbad Okerteich in Altenau; Kristall-Therme Heißer Brocken in Altenau; Solehallenbad im Gesundheitszentrum Bad Grund; Freibad Silberhornbad und Sole Therme in Bad Harzburg; Erlebnisbad Vitamar und Kirchberg-Therme in Bad Lauterberg; Salztal-Paradies in Bad Sachsa; Hallen- und Freizeitbad Braunlage mit beheiztem Außenbecken; Waldschwimmbad Hohegeiß; Aqua-Land Aloha in Osterode; Erlebnisbad Sehusa-Wasserwelt mit Saunalandschaft in Seesen; Panorama-Hallenbad in Sankt Andreasberg; Freibad Vienenburg; beheiztes Freibad Spiegelbad Wildemann; Freibad Zorge
- Freizeit- und Sportangebot: Bowling; Heilstollen im Gesundheitszentrum Bad Grund; Minigolf; Sauna; Tretboot fahren, Schifffahrten und Wasser- und Tauchsport am Okerstausee; Tennis; Wandern (z.B. auf dem Goetheweg zum Brockengipfel); Freizeitzentrum mit Eissporthalle und großem Wellenbad in Altenau; Klettergarten im Okertal; Mountainbiken; Kegeln; Wildwasserfahrten; Reiten; Gleitschirmfliegen; Wellness; Bikepark am Wurmberg; Bogenschießen; Klettern; Kanu auf der Oder- oder Okertalsperre; Sommerrodelbahnen Wippra und am Matthias-Schmidt-Berg in St. Andreasberg; Hochseilpark Skyrope und Spielpark Krodoland in Bad Harzburg; Harzer Kart-Center Vienenburg
- Fahrt mit den historischen Dampfeisenbahnen durch den Harz oder mit dem Auto entlang der aussichtsreichen Harzhochstraße
- Altenau: Holzkirche aus dem Jahre 1650, Europas größter Kräuterpark, Nationalparkhaus Altenau/ Torfhaus mit Erlebnispfad und interaktiver Multimedia-Ausstellung, Heimatstube
- Bad Grund: Bergbaumuseum Schachtanlage Knesebeck, Uhrenmuseum, Fachwerkbauten, Exotenwald Arboretum, Iberger Tropfsteinhöhle
- Freizeit- und Erlebnispark Märchenwald Bad Harzburg
- Bad Sachsa: schöne Altstadt; Ravensberg (660 m) mit Hochplateau; Reste der Sachsenburg; Kletterfels Römerstein; Bootsfahrt auf dem Schmelzteich; Grenzlandmuseum; kleiner Park Märchengrund
- Braunlage mit Kurpark, Heimat- und Skimuseum
- Brocken - höchster Berg im Harz mit 1142 m Höhe
- Clausthal-Zellerfeld: Marktkirche, Oberharzer Bergwerksmuseum, Kunsthandwerkerhof Alte Münze
- Goslar mit sehenswerter Altstadt und Museumslandschaft
- Hohegeiß mit Begehung des Stollens am Kunstgraben, Heimatmuseum
- Modellbahnzentrum und Bergkapelle in Lautenthal
- Osterode mit historischem Stadtkern, altem Rathaus und Marktkirche und etwas außerhalb der Sösestausee mit schönen Rundgängen
- Seesen: Schloss, herzogliches Jagdschloss mit Heimatmuseum
- St. Andreasberg: Bergwerksmuseum Grube Samson, Harzer-Roller-Kanarien-Museum, Nationalparkhaus, Glockenturm; Naturdenkmäler Dreibrodesteine
- Klosterruine Walkenried
- Bergwerksmuseum 19-Lachter-Stollen und Bergbauernhof Klein-Tirol in Wildemann
- Zorge: Heimatmuseum; Hammerschmiede Spirituosenmanufaktur; Glockenturm, 75 km Wanderweg entlang der ehemaligen innerdeutschen Grenze

Ausflugsziele:


- Pullman City II - die lebende Westernstadt bei Hasselfelde
- Rübeländer Tropfsteinhöhlen bei Elbingerode
- Schloss Wernigerode
- Hexentanzplatz Thale mit Bergtheater, Tierpark und Harzbob
- Tages-Städtetouren nach Hannover, Braunschweig, Erfurt oder Leipzig

Die Karte zeigt nicht die genaue Position des Objektes, sondern die Mitte des Ortes. Die genaue Adresse zur gebuchten Unterkunft erhalten Sie zeitnah vor Ihrer Reise mit den Reiseunterlagen.