Gruppenhaus an der mecklenburgischen Ostsee

Deutschland
DME/II/15
Gruppenhaus an der mecklenburgischen Ostsee

Etwa 200 Jahre altes, frisch renoviertes Gruppenhaus im rustikalen Fachwerkstil mit großem Garten in Ostseenähe. Jedes Zimmer mit eigener DU/WC, teilweise behindertengerecht.

ab € 5.740,-- pauschal

pro Woche

Verfügbarkeit prüfen
  • 10 - 25 Personen
  • behindertengerecht
  • 10 Schlafzimmer
  • Hunde erlaubt
Bademöglichkeit je nach Saison
  • 5,80 km (Ostsee)
  • 23,00 km (Wonnemar Wismar)

Direktanfrage

Gruppenhaus an der mecklenburgischen Ostsee

Unser frisch renoviertes, etwa 200 Jahre altes Gruppenhaus liegt in einem kleinen Ort etwa 7 km östlich von Blowatz unweit der mecklenburgischen Ostseeküste. In der ruhigen Ortsrandlage umgeben von Wiesen und Wäldern kann man richtig entspannen. Die schöne Landschaft und die nächsten Strände von Pepelow (5,8 km) und Boiensdorf (7,6 km) sind prima per Fahrrad zu erreichen. Das Haus wird umgeben von einem ca. 1 Hektar großen Garten mit Lagerfeuerstelle, Sandkasten und Traumschaukel. Zudem steht eine kleine Terrasse mit Gartenmöbeln und Grill zur Verfügung. Einen Ausflug wert ist die ca. 23 km entfernte Hansestadt Wismar mit ihren sehenswerten Backsteinhäusern und dem Hafen. Außerdem lädt dort das Wonnemar Wismar mit Spa-Bereich zum Baden und Relaxen ein. Weitere Entfernungsangaben: Bahnhof (2,2 km; Verbindung nach Wismar); Restaurant (3,2 km); Supermarkt (6,7 km). Weitere schöne Strände sind auf der Insel Poel (17,5 km) und in Rerik (14 km) zu finden.

Räumlichkeiten im Gruppenhaus

EG:
Großer Speise- und Aufenthaltsraum mit Tischen, Sofaecke und TV; gut ausgestattete Küche (u. a. mit Backofen, Gasherd, Kühlschränken, Spülmaschine); drei 2-Bett-Zimmer (Einzelbetten); ein 3-Bett-Zimmer (Einzelbetten); ein 4-Bett-Zimmer (Einzelbetten).
OG (teilweise mit Dachschrägen):
Großzügiger Aufenthaltsraum; vier 2-Bett-Zimmer (Einzelbetten); ein 4-Bett-Zimmer (Einzelbetten).

Jedes Schlafzimmer verfügt über eine eigene DU/WC. Drei der Badezimmer im EG sind behindertengerecht. Alle Betten können verschoben/nebeneinander gestellt werden.

Außerdem vorhanden: Internetzugang (WLAN; gratis); Kinderbett (gratis); Kinderhochstuhl (gratis).

Das Besondere an diesem Gruppenhaus

Etwa 200 Jahre altes, frisch renoviertes Gruppenhaus im rustikalen Fachwerkstil mit großem Garten und 10 Zimmern für bis zu 25 Personen in Ostseenähe. Jedes Zimmer mit eigener DU/WC, teilweise behindertengerecht. Nichtraucherhaus. Frühstück, Halb- und Vollpension gg. Aufpreis möglich. Die angegebenen Preise verstehen sich für Selbstversorgung.

Bitte beachten: Der Belegungskalender wird nicht geführt. Termine daher bitte immer anfragen!

Blowatz nahe der Ostseeküste Mecklenburg

Der Ferienort Blowatz liegt im Salzhaff rund 4 km von der Ostsee entfernt. Bis zu den Stränden der Insel Poel sind es ca. 8 km und die Hansestadt Wismar ist nur rund 12 km entfernt.



Für Preise bitte Anreisetag im Kalender anklicken!
Juli 2020
MoDiMiDoFrSaSo
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031 
Die Folgetermine für dieses Haus sind aktuell noch nicht buchbar.
Bitte senden Sie uns eine Anfrage für Ihren Wunschtermin.
Gruppenhaus an der mecklenburgischen Ostsee
Wohnbereich mit TV
Speise-/Aufenthaltsraum
Aufenthaltsraum im OG
Gut ausgestattete Küche
Gasherd
Im Flurbereich
Schlafzimmer
Großzügiges Schlafzimmer
Blick in ein 2-Bett-Zimmer mit eigenem Bad
2-Bett-Zimmer
Gartenmöbel
Lagerfeuerstelle
Großer Garten
Weitere Außenansicht

Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben.

Urlaub an der Ostseeküste Mecklenburg

Die Ostseeküste Mecklenburg zwischen Boltenhagen und Graal-Müritz bietet 260 km Küste mit feinen Sandstränden und bizarren Steilufern. Entdecken Sie die pulsierenden Ostseebäder, Boltenhagen, Graal-Müritz, Heiligendamm, Insel Poel, Kühlungsborn, Nienhagen und Rerik sowie die typischen Fischerdörfer. Das reizvolle Binnenland mit dem Satower Land und der Halbinsel Klützer Winkel lockt im Gegensatz dazu mit Weite und Stille. Hier finden Sie zahlreiche Hügelgräber sowie romantische Schlösser und Herrenhäuser mit verträumten Parks und Gärten. Ein Besuch der Städte an der Ostseeküste Mecklenburg, wie Rostock und Wismar, verspricht Geschichte und Architektur, Kunst und Kultur, Genuss und Abenteuer, haben doch hier Mittelalter, Hanse und Herzöge ihre Spuren hinterlassen.

Freizeitgestaltung und Sehenswertes in der Region Ostseeküste Mecklenburg:
- Bademöglichkeiten: Ostseestrände; Hallenbad Neptun in Rostock; Meerwasserschwimmhalle mit Sauna- und Wellnesswelt Kübomare in Kühlungsborn; Aquadrom Graal-Müritz; Spaßbad Wonnemar in Wismar; Ostseetherme Boltenhagen
- Freizeit- und Sportangebot: Angeln; Beachvolleyball; Golf; Hochseilgarten Neukloster; Kletterwald Kühlungsborn; Kutschfahrten, Minigolf; Radtouren; Reiten; Tauchen; Wandern; Wassersport (Segeln, Surfen, Wasserski); Wellness
- Bad Doberan: Stadt- und Bädermuseum im Möckelhaus, Doberaner Münster, großherzoglicher Palais; historische Grünanlagen im Herzen der Stadt; Kunsthof; Ehm-Welk-Haus für Literaturfreunde; Kornhaus mit vielseitigen künstlerischen Kursen für Jung und Alt
- Börgerende-Rethwisch: Kirche aus dem 14. Jh.; 300 Jahre alter Pfarrhof; denkmalgeschützte Scheunen und Bauernhäuser; unter Denkmalschutz stehender Wachturm des DDR Grenzschutzes; Deichpromenade; Heimatmuseum
- Ostseebad Boltenhagen, Seebad seit 1803: nach den Kreidefelsen auf Rügen eine der höchsten Steilküsten; 290 m lange Seebrücke; Kurpark; Sturmflutdenkmal von 1872 und Kirche auf der Paulshöhe; Dampferfahrten
- Erlebnis- und Tigerpark Dassow
- Ostseeheilbad Graal-Müritz: Norddeutschlands größtes Waldgebiet, die Rostocker Heide; Wanderungen durch das Naturreservat Ribnitz-Müritzer Hochmoor; Rhododendronpark; Heimatmuseum
- Seeheilbad Heiligendamm, die weiße Stadt am Meer: exklusiver Badeort; klassizistischer Ortskern mit zahlreichen Villen; Gourmetgastronomie
- Hohen Luckow: Dorfkirche; Besichtigungen des landwirtschaftlichen Guts Hochen Luckow
- Ostseebad Insel Poel mit dem Hauptort Kirchdorf: Sportboot- und Fischereihafen; romanisch-gotische Inselkirche aus dem 13. Jh.; Freilichtbühne am Schlosswall; Inselmuseum; Leuchtturm aus dem Jahr 1871; Vogelschutzgebiet Insel Langenwerder
- Miniaturenpark und Schloss mit Parkanlage in Kalkhorst
- Klütz: Schloss Bothmer, der größte barocker Schlossbau in Mecklenburg mit aufwändig gestaltetem Schlosspark; historischer Ortskern; Marienkirche; Schmetterlingspark; Literaturhaus; Galerie-Holländerwindmühle
- Halbinsel Klützer Winkel mit Naturstränden und rauen Steilufern entlang der Küste, kleinen Dorfkirchen, prachtvollen Gutshäusern und reetgedeckten Bauernkaten; Wasserburg Großenhof von 1660
- Kleinstadt Kröpelin: Holländermühle, das Wahrzeichen der Stadt; Stadtmuseum
- Freilichtmuseum Steinzeitdorf Kussow
- das romantische Küstenstädtchen Kühlungsborn, Mecklenburgs größtes Ostseebad: prachtvolle Villen im Stil der Bäderarchitektur; Yachthafen; 4 km lange Strandpromenade; Seebrücke; Ausflugsfahrten; Kunsthalle am Meer mit hochkarätigen Kunstausstellungen
- Neubukow: Geburtsstadt des Archäologen und Forschers Heinrich Schliemann; Schliemann Gedenkstätte im Bürgerhaus; Altstadt; Peter-und-Paul-Kirche; historische Wassermühle und Mühlenteich mit 107 m langer Fischtreppe am Wallberg
- Kleinstadt Neukloster: um 1219 erbaute Klosterkirche; Propsteigebäude; Heimatmuseum; Alte Seilerei; Neuklostersee mit Rundwanderweg, Badeanstalt und Bootsverleih
- Ostseebad Nienhagen: Gespensterwald (180 ha großes, einzigartiges, durch konstanten Wind und der salzhaltigen Luft geprägtes Waldgebiet, das an eine verwunschene Märchenwelt erinnert)
- Rederank: Pfarrhöfe und aufwändig restaurierte Gutshäuser; Schaubetrieb Imkerei
- Ostseebad Rerik, ein ehemaliges Fischerdörfchen: traditioneller Fischereihafen; Heimatmuseum im ältesten Gebäude der Stadt; Ausflugsfahrten mit der MS Ostseebad Rerik entlang der Halbinsel Wustrow
- Rostock: Kunsthalle; Kulturhistorische Museen im Kloster zum Heiligen Kreuz; Heimatmuseum Warnemünde, Schiffbau- und Schifffahrtsmuseum auf dem Traditionsschiff in Rostock-Schmarl; Teile der Stadtbefestigung, z.B. Kuhtor; Zoologischer Garten
- Kirchruine und Schaubetrieb Mosterei in Satow
- Tourismusstadt Tessin mit breitem Freizeitangebot (u.a. Paddeltouren auf der Recknitz, Reitwege, Trimm-Dich-Pfade, Golfplatz am der Wolfsberger Mühle, Erlebniszentrum in der Alten Zuckerfabrik, Freizeit- und Wellnesscenter)
- Hansestadt Wismar: historische Innenstadt; Marienkirche; Brunnenhaus Wasserkunst; klassizistisches Rathaus; Hafen; Stadtgeschichtliches Museum im Schabbellhaus; Technisches Landesmueum; Tierpark
- Zierow mit mittelalterlicher Backsteinkirche, Dorfmuseum

Ausflugsziele:
- Schwerin: u.a. Staatliches Museum; Archäologisches Museum; Schleifmühle am Faulen See; Freilichtmuseum Schwerin-Mueß; Schweriner Schloss; Staatskanzlei; Marstall; Zoo
- Tagesausflug nach Lübeck
- Greifswald: Pommersche Landesmuseum, Caspar-Friedrich-Zentrum, Museumshafen, Kloster Eldena, alte Speicherbauten

Die Karte zeigt nicht die genaue Position des Objektes, sondern die Mitte des Ortes. Die genaue Adresse zur gebuchten Unterkunft erhalten Sie zeitnah vor Ihrer Reise mit den Reiseunterlagen.