Luxuriöses Wellness-Chalet im Wander- und Skigebiet Falkert

ÖSKÄ/0/43

Luxuriöses Wellness-Chalet im Wander- und Skigebiet Falkert

2021 neu errichtetes Luxus-Chalet mit Sauna, Hotpot, Whirlwanne und Kamin direkt im Familienskigebiet Falkert.

ab € 3.290,-- pauschal

pro Woche

Verfügbarkeit prüfen
  • 2 - 8 Personen
  • 3 Schlafzimmer
  • 145 m2
  • Hunde erlaubt
  • Sauna
Skigebiet
  • Falkert
  • Skipiste / Lift: 0,25 km (Rückweg per Ski möglich)
  • Skibus: nicht erforderlich
Bademöglichkeit je nach Saison
  • 14,00 km (Therme Bad Kleinkirchheim)
  • 15,40 km (Therme St. Kathrein)

Direktanfrage

Lage des Ferienhauses

Bei dem 2021 neu errichteten luxuriösen Chalet (145 qm) handelt es sich um eines von vier baugleichen Unterkünften in direkter Nachbarschaft. Diese befinden sich in ruhiger und sonniger Südlage, auf rund 1800 m Höhe direkt am Wander- und Skigebiet Falkert (Heidi Resort). Alle Häuser sind im Sommer direkt mit PKW erreichbar, die beiden oberen im Winter bis auf etwa 30 m (Treppenweg). Winterausrüstung kann erforderlich sein. Zwei eigene Garagenstellplätze (gg. Gebühr), von denen man über eine Zugangstreppe zum jeweiligen Chalet gelangt, stehen pro Haus zur Verfügung. Darin befinden sich auch je eine Elektroauto-Ladestation und eine Möglichkeit Ski einzustellen. Verschiedene Restaurants und die Kinderskischule mit Sport- und Verleihgeschäft sind zu Fuß erreichbar. Winterwanderwege bzw. eine Langlaufloipe sind über die private Treppe oberhalb der Chalets zugänglich. Diese dient als Verbindung zu den Skipisten und zum etwa 250 m entfernten Lift. Der Rückweg von den Skipisten zu den Chalets kann auf Skiern zurückgelegt werden. Als Alternative bietet sich das Skigebiet Bad Kleinkirchheim / St Oswald mit 103 Pistenkilometern an. Die Talstation der Kaiserburgbahn (Sommer- und Winterbetrieb) in Bad Kleinkirchheim ist rund 14 km entfernt.

Im Sommer, aber auch im Winter begeistert die Gäste v. a. die große möblierte Süd-Panoramaterrasse mit Außenkamin, Grill, Hotpot und 180 Grad Bergblick. Herrliche Wanderungen und Mountainbiketouren im Naturschutzgebiet Nockberge starten direkt vor der Haustüre. Nach einer langen Wanderung bietet der Falkertsee in 750 m Entfernung Abkühlung, allerdings zum Baden nur für Hartgesottene, denn durch die Lage auf 1870 m Höhe liegt die Wassertemperatur des Sees bei maximal 18°C. Weniger Mutige finden schöne Wellness- und Bademöglichkeiten in den Thermalbädern in Bad Kleinkirchheim (14 km).

Räumlichkeiten

EG:
Eingangsbereich mit Garderobe; großzügiges Wohn- und Speisezimmer mit Schlafsofa, Smart-Sat-TV mit Netflix-Zugang, Schwedenofen, Esstisch und Zugang zur Terrasse; offene, sehr gut ausgestattete Küche (u. a. mit Induktionsherd, Backofen, Spülmaschine, Kühl-Gefrierschrank, Kaffeemaschine, Nespressomaschine, Wasserkocher, Toaster, Mikrowelle, Eierkocher) mit Theke und Barhockern; Badezimmer mit ebenerdiger Dusche, finnischer Sauna und Zugang zur Terrasse; sep. WC

OG:
Ein 2-Bett-Zimmer (Doppelbett) mit Smart-Sat-TV; ein 2-Bett-Zimmer (Doppelbett) mit Smart-Sat-TV und Balkonzugang; ein 2-3 Bett-Zimmer (Doppelbett+ Schlafcouch) mit Smart-Sat-TV und Balkonzugang; Badezimmer mit Whirlwanne, ebenerdiger Dusche, WC, Bidet und Doppelwaschtisch.

Außerdem vorhanden: Internetzugang (WLAN; gratis); Kinderbetten (auf Anfrage; gg. Gebühr); Waschmaschine (gratis); Wäschetrockner; 2 Schlitten.

Das Besondere an dieser Unterkunft

2021 neu errichtetes luxuriöses Chalet mit hochwertiger Ausstattung und Wellnessmöglichkeiten (finnische Sauna, Whirlwanne und Hotpot) direkt im Familienskigebiet Falkert. Es stehen insgesamt vier baugleiche Chalets zur Verfügung. Die unten aufgeführten Mietpreise gelten für jeweils eine Unterkunft. Termine werden nur als belegt markiert, wenn alle vier Häuser ausgebucht sind. Brötchen- und Einkaufsservice und Kinderbetreuung sind vor Ort buchbar. Nichtraucherhaus. Haustiere auf Anfrage und gg. Gebühr erlaubt. Bitte beachten: Bis zu 8 Personen (6 Erwachsene und 2 Kinder zzgl. Babys) dürfen in einem Chalet übernachten.

Patergassen in den Kärntner Nockbergen

Der Ferienort Patergassen liegt auf 1020 m Höhe, östlich von Bad Kleinkirchheim und dem Millstätter See in den Kärntner Nockbergen. Der Ferienort gehört zur Gemeinde Reichenau.

8 km oberhalb von Patergassen liegt das Bergresort Heidi Alm Falkert im Grenzgebiet von Kärnten, dem Salzburger Land und der Steiermark. Obwohl nicht in der Schweiz gelegen, hat sich die Alm oberhalb von Patergassen und Bad Kleinkirchheim den Namen Heidi Alm Bergresort gegeben. Schließlich lebt man hier wie Heidi und Peter inmitten der Berge, umgeben von klarer, frischer Luft, gesundem Quellwasser und der Ruhe der Natur.



Für Preise bitte Anreisetag im Kalender anklicken!
Februar 2023
MoDiMiDoFrSaSo
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728 
Die Folgetermine für dieses Haus sind aktuell noch nicht buchbar.
Bitte senden Sie uns eine Anfrage für Ihren Wunschtermin.
Luxuriöses Wellness-Chalet im Wander- und Skigebiet Falkert
Gemütlicher Wohnbereich mit Panoramafenstern
Wohn- und Speisezimmer
Am Esstisch mit Blick zur Küche
Gut ausgestattete Küche
Blick in ein Schlafzimmer
Im Schlafzimmer
Schlafzimmer mit Sessel
Schlafzimmer mit Balkon und Sofa
Großes Bad mit Eckbadewanne und ebenerdiger Dusche
Dusche neben der Sauna
Finnische Sauna und Dusche
Doppelwaschtisch
In der Sauna
Sauna mit Bergblick
Herrliche Lage
Die vier baugleichen Chalets
Blick vom Balkon
Hotpot
Herrliche Winterlandschaft am Chalet
Weitere Außenansicht

Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben.

Skigebiet Falkert

Pistenplan Falkert



Skigebiets-Info Bergresort Heidi Alm Falkert

Pisten: 12 km Abfahrten
Höhe: 1750 - 2300 m Höhe
Lifte: 5 Anlagen

Voraussichtliche Saisondauer

17.12.2022 bis 26.03.2023

Skigebiet Bad Kleinkirchheim

Pistenplan Bad Kleinkirchheim



Skigebiets-Info Bad Kleinkirchheim / St. Oswald:

Pisten: 103 km Abfahrten (97% beschneit)
Höhe: 1100 - 2055 Meter
Lifte: 26 Anlagen
Langlauf: 8 km Talloipe, ab November beschneit
Rodeln: 4 Rodelbahnen, die bis in die späten Abendstunden befahrbar sind

Voraussichtliche Saisondauer

08.12.2022 bis 10.04.2023

Urlaub in den Kärntner Nockbergen

Sehenswertes und Freizeitgestaltung in den Kärntner Nockbergen:


- Bademöglichkeiten: Thermal Römerbad und St. Kathrein Therme in Bad Kleinkirchheim; Naturbadeteich in Sirnitz; Badeteich Glödnitz; Falkertsee (nur für Abgehärtete, da die Wassertemperatur selten über 18° liegt); kleines, beheiztes Freibad mit Beachvolleyball in Gurk; Turrachsee auf 1763 m Höhe mit beheiztem Seebad beim Hotel Hochschober
- Freizeit- und Sportangebot: herrliche Wandertouren und Bergerlebnisse im Naturschutzgebiet Nockberge mit intakter Flora und Fauna, die auch Einheimische begeistert (u.a. 3-Seen-Weg, Barbara-Panoramaweg oder für ambitionierte Gipfelstürmer die 7-Gipfel-Tour der Nockberge); Klettern; Klettersteige; Mountainbike und Rennradtouren; Motorradtouren; Reiten (Sirnitz-Hochrindl gehört zum Reit-Eldorado Kärnten); Golfen; Tennis; Wellness; einzigartige Alpen-Achterbahn Nocky Flitzer mit 1,6 km Länge auf der Turracher Höhe
- 216 qkm große Naturreservat Biosphärenpark Nockberge mit herrlichen Wanderrouten, Infostellen, Kinderspielplätzen
- ein Erlebnis ist auch die Fahrt auf der mautpflichtigen Nockalmstraße, einer der schönsten Alpenstraßen
- das spezielle Kurerlebnis mit Erholung wie in längst vergangenen Tagen, das Karlbad an der Nockalmstraße
- Bad Kleinkirchheim: Pfarrkirche St. Ulrich; zahlreiche, sehenswerte alte Bauernhöfe und Mühlen
- Falkert: Heidialm Kindererlebnispark mit Erlebnispfad mit über 100 Figuren aus dem berühmten Kinderroman, Riesenrutsche, Fischteich, Murmeltiergehege uvm.
- Hochrindl: Märchenpark König Waldgeist; sehr schöne Nockholzspielplätze; Ausstellungen und verschiedene Veranstaltungen auf Schloss Albeck bei Sirnitz
- Reptilienzoo Nockalm in Patergassen
- Montanmuseum Holz und Eisen in Turrach
- Turracher Höhe: Nocky's Almzeit, die Spiel- und Erlebnisattraktion auf 2000 m bei der Bergstation der Panoramabahn mit Rundweg, vielen Spielstationen, Klangzaun, Wasserspielplatz uvm; Museum Alpin Art Gallery

Ausflugsziele:


- Freilichtmuseum Maria Saal
- Villach: Wallfahrtskirche Maria Gail; Kenny-Bear-Land; Affenberg & Burgruine Landskron mit Adler-Flugschau; Altstadt; Ebners Hausmuseum, Stadtmuseum; Villacher Fahrzeugmuseum; Reinhard-Eberhart-Museum; Alpengarten Villacher Alpe; Naturpark Schütt und Dobratsch
- Millstätter See, Kärntens zweitgrößter See
- Bade- und Sportparadies Brennsee und Afritzer See
- Alpen Wildpark in Feld am See
- Wildpark Rosegg
- Klagenfurt: zahlreiche Museen (z.B. Kärntner Landemuseum, Bergbaumuseum, Kinomuseum); Dom; Schloss Maria Loretto; Botanischer Garten; Minimundus; Schiffsrundfahrten auf dem Wörther See; Reptilienzoo Happ
- Naturschauspiel Obir-Tropfsteinhöhlen in Bad Eisenkappel

Die Karte zeigt nicht die genaue Position des Objektes. Die genaue Adresse zur gebuchten Unterkunft erhalten Sie rechtzeitig vor Ihrer Reise mit den Reiseunterlagen.