Modernes 5 Sterne-Ferienhaus mit Sauna im Hunsrück

DRP/0/20

Modernes 5 Sterne-Ferienhaus mit Sauna im Hunsrück

Renoviertes 5 Sterne-Ferienhaus mit Sauna, herrlichem Naturausblick und großem Garten im Nationalpark Saar-Hunsrück

  • 2 - 7 Personen
  • 2 Schlafzimmer
  • 115 m2
  • Hunde erlaubt (max.1)
  • Sauna
Bademöglichkeit je nach Saison
  • 8,10 km (Hallenbad Nonnweiler)
  • 12,80 km (Schwimmbad Hermeskeil)

Direktanfrage

Lage des Ferienhauses

Das 2020 zuletzt renovierte 5-Sterne Ferienhaus (115 qm) befindet sich in einem kleinen Ort rund 12 km entfernt von Hermeskeil mitten im Nationalpark Saar-Hunsrück. Diese Lage eignet sich ideal als Ausgangspunkt für ausgedehnte Wanderungen, z. B. auf dem Saar-Hunsrücksteig, Rad- oder Motorradtouren. Viele Ausflugsziele wie die älteste Stadt Deutschlands, Trier (48 km), die Edelsteinstadt Idar-Oberstein (33 km) und verschiedene Weinregionen (Mosel, Saar, Nahe und Pfalz) sind von hier aus für Ausflüge und Tagestouren wunderbar zu erreichen. Im Außenbereich des freistehenden Ferienhauses steht den Gästen ein gepflegter Garten mit Gartenlaube, Gartensauna (gg. Gebühr), teilweise überdachter, möblierter Terrasse, Liegewiese, Grillplatz mit Schwenkgrill und Liegestühle zur Verfügung. Von der Dachterrasse genießen Sie einen herrlichen Ausblick auf die umliegende Natur. Eine Ladestation für Elektrofahrzeuge (gg. Gebühr) und eine Garage für ein Auto, Fahr- oder Motorräder sind vorhanden. Außer der Gartensauna können die Gäste nach vorheriger Absprache und gg. Gebühr eine mobile Fass-Sauna nutzen. Die nächsten Bademöglichkeiten je nach Saison sind das Hallenbad Nonnweiler (8 km), das Freibad Hermeskeil (13 km) und der Bostalsee mit Strandbad (16 km). Eine Bushaltestelle, u. a. mit Verbindung nach Hermeskeil, ist nur etwa 290 m entfernt. Weitere Entfernungsangaben: Bäckerei (190 m); Restaurant (1,5 km), Supermarkt (6,6 km). Im Winter gibt es in der Umgebung mehrere präparierte Winterwanderwege und Loipen. Der nahegelegene Dollberg und der Erbeskopf laden zum Skifahren und Rodeln ein.

Räumlichkeiten

EG:
Gemütliches Wohn- und Speisezimmer mit Sofaecke, Esstisch, TV und Zugang zur Terrasse; offene, gut ausgestattete Küche (u. a. mit Elektroherd, Backofen, Spülmaschine, Kühlschrank mit Gefrierfach, Kaffeemaschine, Mikrowelle, Toaster, Wasserkocher, Eierkocher); kleines Lese- und Spielzimmer mit Sesseln und Spielecke; Badezimmer mit Badewanne mit Duschmöglichkeit, WC und Zugang zur Terrasse; kleines Badezimmer mit Dusche und WC; Hauswirtschaftsraum.
OG:
Ein 2-Bett-Zimmer (Doppelbett) mit TV und möblierter Dachterrasse; ein 2-4-Bett-Zimmer (Doppelbett + Doppelschlafsofa mit richtiger Matratze) mit TV.

Außerdem vorhanden: Internetzgang (WLAN; gratis); Kinderbett (gratis); Kinderhochstuhl (gratis); Waschmaschine; Fußbodenheizung.

Das Besondere an dieser Unterkunft

2020 zuletzt renoviertes, freistehendes 5 Sterne-Ferienhaus mit Sauna, herrlichem Naturausblick und großem Garten im Nationalpark Saar-Hunsrück. Ein Hund ist auf Anfrage und gg. Gebühr erlaubt. Nichtraucherhaus. Brötchen- und Einkaufsservice gg. Gebühr vorhanden.

Hermeskeil im Hunsrück

Der Urlaubsort Hermeskeil befindet sich im Schwarzwälder Hochwald im Südwesten des Hunsrücks im Naturpark Saar-Hunsrück in Rheinland-Pfalz. Trier, die älteste Stadt Deutschlands, liegt rund 40 km entfernt.



Für Preise bitte Anreisetag im Kalender anklicken!

Es sind keine Termine verfügbar.

Modernes 5 Sterne-Ferienhaus mit Sauna im Hunsrück
Sofa und TV im Wohnbereich
Sofa im Wohnbereich
Wohn- und Speisezimmer
Am Esstisch
Offene Küche
Spiel- und Lesezimmer
Spiel- und Lesezimmer
Doppelzimmer
Großzügiges Schlafzimmer
Großzügiges Schlafzimmer
Im 2-4-Bett-Zimmer
Schlafsofa
Badezimmer mit Badewanne
Badezimmer mit Badewanne
Dusche
Badezimmer mit Dusche und WC
Fass-Sauna (gg. Gebühr, nach Absprache)
Im Saunahäuschen
Dachterasse
Liegestühle auf der Terrasse
Blick von der Dachterrasse
Saunahäuschen und Grillplatz
Gepflegter Garten
Weitere Außenansicht
PKW-Stellplätze
Weitere Außenansicht

Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben.

Urlaub im Hunsrück

Der Hunsrück ist eine über 100 km lange, ländliche Mittelgebirgsregion in der Mitte von Rheinland-Pfalz., die sich südlich der Eifel zwischen Rhein, Mosel, Unterer Saar und der Nahe erstreckt. Der Hunsrück präsentiert sich als landschaftliches Kleinod mit intakten Naturräumen, grünen Landschaften und jeder Menge Möglichkeiten sich zu erholen: Zum Beispiel bei einer Wanderung auf dem Saar-Hunsrück-Steig, bei einer Aussichtstour auf den Erbeskopf (816 m Höhe), den höchsten Berg in Rheinland-Pfalz, bei einer Radtour auf dem Schinderhannes-Radweg oder einer Besichtigung der zahlreichen Museen. Die Burgen, Schlösser, Kirchen und Baudenkmäler der Region erzählen von einer jahrhundertealten Geschichte. Erkunden lässt sich der Hunsrück am besten über die Hunsrück-Höhenstraße, von der die schönsten Strecken erschlossen werden. An dieser liegen auch Kastellaun mit seiner Burgruine, der Hauptort des vorderen Hunsrücks und die Luftkurorte Morbach, Thalfang und Hermeskeil, der Hauptort des Hochwaldes.

Freizeitgestaltung und Sehenswertes im Hunsrück:


- Bademöglichkeiten: Frei- und Hallenbad Moselbad in Bernkastel-Kues; Freizeitbad Morbach; Hallenbad Sohren in Büchenbeuren; Waldfreibad Idarwald in Rhaunen
- Freizeit- und Sportangebot: Bauernhofbesichtigungen; Freizeitzentrum Idarwald in Morbach mit Waldspielplatz, Bogenschießen und Waldprogramm; Kegeln; Minigolf; Mountainbiken; Nordic Walking; Radtouren (z.B.155 km langer Hunsrück-Radweg; Schinderhannes-Radweg; Route zwischen Rheinböllen und Simmern für Freizeitradler); Reiten; Schifffahrten auf der Mosel z.B. nach Traben-Trarbach; Tennis; Wandern (z.B. Fernwanderweg Saar-Hunsrück-Steig; Weitwanderweg Moselsteig); Wasserski auf der Mosel; Wellness
- Bernkastel-Kues: malerische Altstadt mit mittelalterlichem Marktplatz und Giebelfachwerkhäusern aus dem 17. Jh. Burgruine Landshut, das Wahrzeichen der Stadt, mit herrlicher Aussicht über das Moseltal; Weinproben und -führungen auf den Weingütern; Moselvinothek; katholische Kirche St. Michael und St. Sebastian; Cusanus Geburtshaus; Zylinderhaus, Museum für Oldtimer und Technik; Heimatmuseum Graacher Tor; ehemaliges Kloster Machern mit Weingut, Brauerei sowie Historischem Spielzeug-, Puppen- und Ikonenmuseum; Besuch der zahlreichen Wein- und Straßenfeste
- Morbach: Stumpfer Turm; Eisenbahnviadukt; Burgruine Baldenau, die einzige Wasserburg im Hunsrück; Deutsches Telefon-Museum; Historische Ölmühle; Erholungswald Ortelsbruch mit Waldsportpfad, Vita-Parcours und Nixenweiher mit Kneippanlage; Archäologiepark Belginum im Ortsteil Wederath; Holzmuseum und einsam im Dhrontal gelegene Walholzkirche im Ortsteil Weiperath

Ausflugsziele im Hunsrück in der weiteren Umgebung:


- Karthalle Wittlich
- Achatschleiferei Biehl bei Kempfeld
- Vulkanhaus in Strohn
- sehenswerte Simultankirche, Kartbahn und 9-Loch-Golfanlage im Ort Hahn
- Museum für jüdische Geschichte in der heute noch erhaltenen Synagoge in Laufersweiler
- Museum Hunsrückhaus mit Sinnesgarten; Waldseilgarten High Live, Erlebnisgelände mit Waldspielplatz und Sommerrodelbahn am Erbeskopf in Deuselbach
- Hunsrückhaus am Erbeskopf mit der interaktiven Ausstellung Natur-Umwelt-Freizeit; Mineralwasser Lehr- und Erlebnispfad im Haardtwald; Hallenbad im Erholungs- und Gesundheitszentrum; Kletteranlage Hochwald mit 14 m hohem Kletterturm in Thalfang (33 km)
- Bundenbach: Besucherbergwerk Schiefergrube Herrenberg, Keltensiedlung Altburg
- Edelsteinzentrum Idar-Oberstein mit Schürfcamp in den Edelsteinminen
- Kirchberg: Historischer Marktplatz; Drehorte der Heimatfilm-Trilogie; zahlreiche Fachwerkhäuser; Heimathaus; Hallen- und Freibad
- Historisches Kupferbergwerk in Fischbach
- Weinmuseum in Senheim mit über 10.000 Exponaten
- Trier: Porta Nigra, Römische Badeanlagen, Liebfrauenkirche, Konstantinbasilika, zahlreiche Museen u.n.v.m.
- rekonstruiertes, durch Wasserkraft angetriebenes Hammerwerk in Züsch
- Gemünden, die Perle des Hunsrücks mit 2 Lehrpfaden: 3,5 km langer geologischer Lehrpfad und 5 km langer Waldlehrpfad; Freibad
- Simmern: Naturpark Soonwald-Nahe; alte Stadtmauer mit dem einstiges Pulverturm (auch Schinderhannesturm genannt); Waldlehrpfad Wüllheiser Heid; Hunsrück-Museum und Ausstellung des Malers und Bildhauers Friedrich Karl Ströher im Neuen Schloss; Indoor-Erlebniswelt Dschungeldorf; Naturfreibad; Freizeit-Hallenbad; Simmersee
- Kleinstadt Hermeskeil: Erlebniszentrum Mensch und Landschaft im Naturpark Saar-Hunsrück; Stadtrundgang; 2,2 km langer Naturerkundungspfad; Hochwaldmuseum; Flugausstellung mit über 100 originalen Flugzeugen und Hubschraubern aus aller Welt; Rheinland-Pfälzisches Feuerwehrmuseum; Hallen- und Freibad; Skatepark und MGM Spiel- und Sportpark (u.a. Tennis, Badminton, Squash, Funcourt, Hockey)
- Gedenkstätte SS Sonderlager/ KZ Hinzert
- Freilichtmuseum Roscheider Hof in Konz
- Kastellaun: Altstadt; Ruine der mittelalterlichen Sponheimer Burg; Sturmwurf-Erlebnispfad Kyrill; Lavendel-Labyrinth; Naturerlebnispark; Haus der regionalen Geschichte; Hallenbad Aqua-Fit; Naturerlebnispark im Stadtwald mit Barfußpfad und Hochseilgarten
- Burg- und Hexenmuseum Grimburg
- Kell am See: Freibad Hochwald; Keller Stausee (Kanu und Tretboot fahren, Seerundweg); Kletterwald Koala; Mini-Soccer-Anlage
- Rheinböllen: Hochwildschutzpark mit fast 100 ha Fläche mit idyllischem Waldsee, weitläufigen Rundwanderwegen und Bärenfreigehege; Freizeit-Hallenbad mit großzügiger Saunalandschaft
- Gallorömische Tempelanlage im Archäologiepark Martberg in Pommern
- Vorderhunsrückmuseum in Dommershausen
- Emmelshausen: Hallenbad; Agrarhistorisches Museum mit Museumsscheune in einem wiederaufgebauten und restaurierten Bauernhaus aus dem Jahr 1660; Fahrt mit der Hunsrückbahn nach Boppard (steilste Eisenbahnstrecke nördlich der Alpen)
- Tagesausflüge nach Saarbrücken oder Luxemburg

Die Karte zeigt nicht die genaue Position des Objektes. Die genaue Adresse zur gebuchten Unterkunft erhalten Sie rechtzeitig vor Ihrer Reise mit den Reiseunterlagen.