Großzügiges Ferienhaus mit Sauna bei Traben-Trarbach

DRP/II/32

Großzügiges Ferienhaus mit Sauna bei Traben-Trarbach

Restauriertes Herrenhaus mit Schwedenofen und großem Wellnessbereich, nahe der Mosel und des Nationalparks Hunsrück-Hochwald.

05.08.2023 - 12.08.2023

7 Nächte

€ 3.660,--

zzgl. etwaiger Nebenkosten

Zur Buchung
  • 12 - 18 Personen
  • 6 Schlafzimmer
  • 200 m2
  • Hund nicht erlaubt
  • Sauna
Bademöglichkeit je nach Saison
  • 11,00 km (Mosel Therme)
  • 15,90 km (Freibad Kröver Reich)

Direktanfrage

Lage des Ferienhauses

Bei unserem Ferienhaus (200 qm) aus dem Jahre 1815 handelt es sich um ein großzügiges, liebevoll saniertes Herrenhaus. Es liegt unweit des Nationalparks Hunsrück-Hochwald, etwa 10 km von Traben-Trarbach und dem Moselufer entfernt. Im Nachbargebäude, in dem einmal u. a. der Stall untergebracht war, befinden sich ein schöner Wellnessbereich (nach Absprache, gg. Gebühr) und ein Spielbereich. Im Außenbereich stehen eine möblierte Terrasse und ein Garten mit Grill zur Verfügung. Ein Motorrad-/Fahrradabstellraum ist vorhanden. Ein großer Parkplatz befindet sich in unmittelbarer Nähe. Die nächsten Bademöglichkeiten, je nach Saison, sind die Mosel Therme (11 km) und das Freibad Kröver Reich (15,9 km). Eine Bushaltestelle, u. a. mit Verbindungen nach Hirschfeld (Hunsrück), ist nur etwa 70 m entfernt. Eine Gaststätte befindet sich gegenüber des Hauses. Der Flughafen Frankfurt-Hahn (10 km) und Supermärkte sind innerhalb weniger Minuten mit dem Auto erreichbar.

Räumlichkeiten

EG:
Gemütliches Wohnzimmer mit Sofa, Schwedenofen, Smart-TV und Musikanlage; großes Speisezimmer mit Esstisch für 18 Personen; gut ausgestattete Küche (u. a. mit Gasherd, Backofen, Spülmaschine, großem Kühlschrank, Kaffeemaschine, Toaster); sep. WC.

OG:
Zwei 2-Bett-Zimmer (Doppelbett); ein 4-Bett-Zimmer (Etagenbetten); zwei Badezimmer, jeweils mit Dusche und WC.

DG:
Weiterer Wohnbereich mit Sofa und Smart-TV; zwei 3-Bett-Zimmer (Etagenbett + Einzelbett); ein 4-Bett-Zimmer (Etagenbett + Einzelbetten); zwei Badezimmer, jeweils mit Dusche und WC.

Nebenhaus:
Wellnessbereich (nach Absprache; gg. Gebühr) mit Ruheraum mit Zugang zum Garten, Sauna, Tauchfass, Fußbad, Warmdusche, zwei Kaltduschen und WC; Hauswirtschaftsraum mit Waschmaschine und zusätzlichem Kühlschrank mit Gefrierfächern; Spielscheune mit Tischkicker und Tischtennisplatte.

Außerdem vorhanden: Internetzugang (WLAN; gratis); Telefonanschluss; Kinderhochstuhl.

Das Besondere an dieser Unterkunft

Liebevoll renoviertes Ferienhaus, ein ehemaliges Herrenhaus aus dem 19. Jahrhundert, mit Schwedenofen und großem Wellnessbereich, nahe der Mosel und des Nationalparks Hunsrück-Hochwald. Bei der Restaurierung wurde darauf geachtet, klassische Materialien wie Schiefer, Eichendielen und Hanf zu verwenden, um so ein angenehmes Raumklima in möglichst historischer Substanz zu erhalten. Vor Ort wird ein PKW empfohlen.

Traben-Trabach

Der Urlaubsort Traben-Trarbach ist ein staatlich anerkanntes Heilbad an der Mittelmosel in Rheinland-Pfalz. Die älteste Stadt Deutschlands, Trier, befindet sich rund 60 km südwestlich und Koblenz etwa 70 km nordöstlich.



Für Preise bitte Anreisetag im Kalender anklicken!
August 2023
MoDiMiDoFrSaSo
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031 
Die Folgetermine für dieses Haus sind aktuell noch nicht buchbar.
Bitte senden Sie uns eine Anfrage für Ihren Wunschtermin.
Großzügiges Ferienhaus mit Sauna bei Traben-Trarbach
Wohnzimmer mit Sofa
Wohnzimmer mit Sofa, Schwedenofen und TV
Weiterer Aufenthaltsbereich im DG
Großes Speisezimmer
Gut ausgestattete Küche
Blick in ein 2-Bett-Zimmer
Weiteres 2-Bett-Zimmer
4-Bett-Zimmer
Sep. WC
Tageslichtbad
Badezimmer mit Dusche und WC
Wellnessbereich mit Sauna
Tauchfass
Fußbad
Ruheraum
Wellnessbereich
Nebengebäude
Großzügiges Ferienhaus mit Sauna bei Traben-Trarbach
Herrliche Natur in der Umgebung
Burg Landshut im nahen Bernkastel-Kues

Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben.

Urlaub an der Mosel

Die spektakuläre Flusslandschaft der Mosel, die am Col de Bussang in den französischen Vogesen entspringt und in Koblenz in den Mittelrhein mündet, bietet für jeden Urlauber spannende und abwechslungsreiche Kontraste. Die malerischen Flusswindungen, umgeben von steilen Weinbergen und historischen Ortschaften mit Fachwerkidylle und römischen Bauwerken, erleben Sie am besten auf einer Schifffahrt, auf Rad- oder Wandertour, wie dem 365 km langen Moselsteig. Auch für Genussurlauber ist die Region ein perfektes Ziel, bietet sie doch mit ihren fruchtigen Weinen, die in den zahlreichen Weingütern und Vinotheken probiert werden können, und der kreativen Küche hervorragende Voraussetzungen. Verbringen Sie einen unvergesslichen Urlaub z. B. im Zeller Land rund um die Heimat der legendären Zeller Schwarze Katz und der bekannten Hängeseilbrücke Geierlay im Hunsrück. Oder besuchen Sie das Ferienland Cochem zwischen Hunsrück und Eifel mit der Moselmetropole Cochem einerseits und romantischen Weinorten für Erholungssuchende andererseits.

Freizeitgestaltung und Sehenswertes rund um Traben-Trarbach an der Mosel:


- Bademöglichkeiten: Frei- und Hallenbad Moselbad in Bernkastel-Kues; Freizeitbad Morbach; Hallenbad Sohren in Büchenbeuren; Waldfreibad Idarwald in Rhaunen
- Freizeit- und Sportangebot: Bauernhofbesichtigungen; Freizeitzentrum Idarwald in Morbach mit Waldspielplatz, Bogenschießen und Waldprogramm; Kegeln; Minigolf; Mountainbiken; Nordic Walking; Radtouren (z.B.155 km langer Hunsrück-Radweg; Schinderhannes-Radweg; Route zwischen Rheinböllen und Simmern für Freizeitradler); Reiten; Schifffahrten auf der Mosel z.B. nach Traben-Trarbach; Tennis; Wandern (z.B. Fernwanderweg Saar-Hunsrück-Steig); Wasserski auf der Mosel; Wellness
- Traben-Trarbach: unterirdischer Mosel-Wein-Nachts-Markt in alten Gewölbekellern (in der Weihachtszeit)
- Bernkastel-Kues: malerische Altstadt mit mittelalterlichem Marktplatz und Giebelfachwerkhäusern aus dem 17. Jh. Burgruine Landshut, das Wahrzeichen der Stadt, mit herrlicher Aussicht über das Moseltal; Weinproben und -führungen auf den Weingütern; Moselvinothek; katholische Kirche St. Michael und St. Sebastian; Cusanus Geburtshaus; Zylinderhaus, Museum für Oldtimer und Technik; Heimatmuseum Graacher Tor; ehemaliges Kloster Machern mit Weingut, Brauerei sowie Historischem Spielzeug-, Puppen- und Ikonenmuseum; Besuch der zahlreichen Wein- und Straßenfeste
- Morbach: Stumpfer Turm; Eisenbahnviadukt; Burgruine Baldenau, die einzige Wasserburg im Hunsrück; Deutsches Telefon-Museum; Historische Ölmühle; Erholungswald Ortelsbruch mit Waldsportpfad, Vita-Parcours und Nixenweiher mit Kneippanlage; Archäologiepark Belginum im Ortsteil Wederath; Holzmuseum und einsam im Dhrontal gelegene Walholzkirche im Ortsteil Weiperath

Ausflugsziele im Hunsrück in der weiteren Umgebung:


- Karthalle Wittlich
- Achatschleiferei Biehl bei Kempfeld
- Vulkanhaus in Strohn
- sehenswerte Simultankirche, Kartbahn und 9-Loch-Golfanlage im Ort Hahn
- Museum für jüdische Geschichte in der heute noch erhaltenen Synagoge in Laufersweiler
- Museum Hunsrückhaus mit Sinnesgarten; Waldseilgarten High Live, Erlebnisgelände mit Waldspielplatz und Sommerrodelbahn am Erbeskopf in Deuselbach
- Hunsrückhaus am Erbeskopf mit der interaktiven Ausstellung Natur-Umwelt-Freizeit; Mineralwasser Lehr- und Erlebnispfad im Haardtwald; Hallenbad im Erholungs- und Gesundheitszentrum; Kletteranlage Hochwald mit 14 m hohem Kletterturm in Thalfang (33 km)
- Bundenbach: Besucherbergwerk Schiefergrube Herrenberg, Keltensiedlung Altburg
- Edelsteinzentrum Idar-Oberstein mit Schürfcamp in den Edelsteinminen
- Kirchberg: Historischer Marktplatz; Drehorte der Heimatfilm-Trilogie; zahlreiche Fachwerkhäuser; Heimathaus; Hallen- und Freibad
- Historisches Kupferbergwerk in Fischbach
- Weinmuseum in Senheim mit über 10.000 Exponaten
- Trier: Porta Nigra, Römische Badeanlagen, Liebfrauenkirche, Konstantinbasilika, zahlreiche Museen u.n.v.m.
- rekonstruiertes, durch Wasserkraft angetriebenes Hammerwerk in Züsch
- Gemünden, die Perle des Hunsrücks mit 2 Lehrpfaden: 3,5 km langer geologischer Lehrpfad und 5 km langer Waldlehrpfad; Freibad
- Simmern: Naturpark Soonwald-Nahe; alte Stadtmauer mit dem einstiges Pulverturm (auch Schinderhannesturm genannt); Waldlehrpfad Wüllheiser Heid; Hunsrück-Museum und Ausstellung des Malers und Bildhauers Friedrich Karl Ströher im Neuen Schloss; Indoor-Erlebniswelt Dschungeldorf; Naturfreibad; Freizeit-Hallenbad; Simmersee
- Kleinstadt Hermeskeil: Erlebniszentrum Mensch und Landschaft im Naturpark Saar-Hunsrück; Stadtrundgang; 2,2 km langer Naturerkundungspfad; Hochwaldmuseum; Flugausstellung mit über 100 originalen Flugzeugen und Hubschraubern aus aller Welt; Rheinland-Pfälzisches Feuerwehrmuseum; Hallen- und Freibad; Skatepark und MGM Spiel- und Sportpark (u.a. Tennis, Badminton, Squash, Funcourt, Hockey)
- Gedenkstätte SS Sonderlager/ KZ Hinzert
- Freilichtmuseum Roscheider Hof in Konz
- Kastellaun: Altstadt; Ruine der mittelalterlichen Sponheimer Burg; Sturmwurf-Erlebnispfad Kyrill; Lavendel-Labyrinth; Naturerlebnispark; Haus der regionalen Geschichte; Hallenbad Aqua-Fit; Naturerlebnispark im Stadtwald mit Barfußpfad und Hochseilgarten
- Burg- und Hexenmuseum Grimburg
- Kell am See: Freibad Hochwald; Keller Stausee (Kanu und Tretboot fahren, Seerundweg); Kletterwald Koala; Mini-Soccer-Anlage
- Rheinböllen: Hochwildschutzpark mit fast 100 ha Fläche mit idyllischem Waldsee, weitläufigen Rundwanderwegen und Bärenfreigehege; Freizeit-Hallenbad mit großzügiger Saunalandschaft
- Gallorömische Tempelanlage im Archäologiepark Martberg in Pommern
- Vorderhunsrückmuseum in Dommershausen
- Emmelshausen: Hallenbad; Agrarhistorisches Museum mit Museumsscheune in einem wiederaufgebauten und restaurierten Bauernhaus aus dem Jahr 1660; Fahrt mit der Hunsrückbahn nach Boppard (steilste Eisenbahnstrecke nördlich der Alpen)
- Tagesausflüge nach Saarbrücken oder Luxemburg

Die Karte zeigt nicht die genaue Position des Objektes. Die genaue Adresse zur gebuchten Unterkunft erhalten Sie rechtzeitig vor Ihrer Reise mit den Reiseunterlagen.