Ferienhaus in Caviano im Gambarogno

CHTI/0/15

Ferienhaus in Caviano im Gambarogno

Schönes Ferienhaus im Gambarogno mit herrlichem Blick auf den Lago Maggiore mit den Brissagoinseln

ab € 1.660,-- pauschal

pro Woche

Verfügbarkeit prüfen
  • 6 - 8 Personen
  • 3 Schlafzimmer
  • Hunde erlaubt
Bademöglichkeit je nach Saison
  • 1,50 km (Badestelle am Lago Maggiore)

Direktanfrage

Lage Ferienhaus in Caviano

Unser Ferienhaus in Caviano liegt auf 345 m Höhe, 700 m oberhalb des Ortszentrums von Caviano. Es ist bis auf 100 m mit dem Auto erreichbar. Vom öffentlichen Parkplatz (gratis) läuft man die letzten 100 m durch eine kleine Gasse zum Haus hinauf. Am Haus steht den Gästen eine 54 qm große Terrasse mit Außensitzplatz, Kugelgrill und Liegestühlen zur Verfügung. Eine Markise und ein Sonnenschirm spenden hier im Hochsommer Schatten. Von der Terrasse hat man einen herrlichen Blick auf den See, die Brissagoinseln und Brissago am gegenüberliegenden Seeufer. Das Ortszentrum von Caviano mit kleinem Lebensmittelgeschäft, Post und Restaurant ist gut zu Fuß erreichbar. Die nächste Badestelle am Lago Maggiore mit kleiner Liegewiese und Badesteg ist nur 1,5 km vom Haus, eine Bushaltestelle nur 100 m entfernt. Weitere Entfernungsangaben: Supermarkt (2 km); Cento Campi/ Monti di Caviano (3 km); Botanischer Garten San Nazzaro (5,5 km); Abenteuer-Seilpark Gordola (18 km).

Räumlichkeiten

EG:
Wohn- und Esszimmer mit Sitzgruppe, Sat-TV, Kaminofen, Esstisch und Zugang zur Terrasse; kleines Wohnzimmer mit offenem Kamin und Klappsofa, das ggfs. auch als viertes Schlafzimmer für 2 Personen (gegen Aufpreis) genutzt werden kann; große, komplett ausgestattete Küche mit Cerankochfeld, Backofen, Spülmaschine, Kühlschrank mit TK-Fach, Mikrowelle, Espressomaschine; DU/ WC.
OG:
Zwei 2-Bett-Zimmer (Doppelbett); ein 2-Bett-Zimmer (Doppelbett) mit großem Balkon; Badezimmer mit Badewanne, Waschbecken, WC und Handtuchwärmer.

Außerdem vorhanden: Kinderbett und -hochstuhl; Waschmaschine im Kellerraum.

Das Besondere an diesem Ferienhaus

Schönes, neu renoviertes Ferienhaus mit moderner Ausstattung in herrlicher Uferhanglage und Seeblick nur 1,5 km vom Lago Maggiore.

Caviano am Lago Maggiore

Das kleine, typische Tessiner Dörfchen Caviano liegt in der Region Riviera del Gambarogno am Ufer des Lago Maggiore im Schweizer Kanton Tessin, vor dem Grenzübergang nach Italien.



Für Preise bitte Anreisetag im Kalender anklicken!
Juni 2024
MoDiMiDoFrSaSo
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
Die Folgetermine für dieses Haus sind aktuell noch nicht buchbar.
Bitte senden Sie uns eine Anfrage für Ihren Wunschtermin.
Ferienhaus in Caviano im Gambarogno
Sitzgruppe mit TV im Wohnzimmer
Esstisch und Kaminofen im Wohnzimmer im EG
Großer Esstisch
Schwedenofen
Große, komplett ausgestattete Küche im EG
Große, komplett ausgestattete Küche im EG
kleines Wohnzimmer oder als 4. Schlafzimmer nutzbar
kleines Wohnzimmer oder als 4. Schlafzimmer nutzbar
Blick in ein Schlafzimmer
Blick in ein Schlafzimmer mit Balkon
großes Badezimmer im OG
Dusche und WC im EG
große Panoramaterrasse am Haus
große Panoramaterrasse am Haus
Blick auf das Haus und den Balkon
Balkon im OG
große Panoramaterrasse am Haus
Ferienhaus Caviano mit Blick auf den Lago Maggiore
große Panoramaterrasse am Haus
Aussicht vom Balkon
die öffentliche Badestelle am See (1,5 km vom Haus)
die öffentliche Badestelle am See (1,5 km vom Haus)

Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben.

Urlaub am Lago Maggiore

Der Lago Maggiore (italienisch auch Lago Verbano) ist einer der oberitalienischen Seen mit einer Wasserfläche von 212 qkm, von der 80% auf die beiden italienischen Regionen Lombardei und Piemont und die anderen 20% auf den Schweizer Kanton Tessin entfallen. Der Lago Maggiore reicht von der südlichen Alpenkette bis an den Rand der Poebene. Dank des günstigen Klimas bietet die Region eine atemberaubende Landschaft und üppige Vegetation, die auch in zahlreichen, verschiedenen Parks und Gärten der Region besichtig werden kann. Rund um den See laden viele Lidos (öffentliche Strandbäder) und ausgewiesene Stellen zum Baden ein. Perfekte Bedingungen bieten sich auch für Wanderer und Mountainbiker auf den ausgedehnten Wegenetzen.

Freizeitgestaltung und Sehenswertes am Lago Maggiore im Tessin:


- Bademöglichkeiten: Hallenbad Acquasana in Muralto mit Sauna; Lido Locarno mit Hallen- und Freibädern, einem olympischen Schwimmbecken, Thermalbad, Spielbecken und vier Wasserrutschen; Lido di Tenero; Lido Ascona u.a. mit Sandstrand, Rutsche, Beach Volleyball; Lido di Brissago
- Freizeit- und Sportangebot: Wandern und Spaziergänge; Bergtouren, Drachenfliegen, Reiten, Tennis; Schiffsrundfahrten; Bootstouren (Segel- und Motorboote) auf dem See; schöne Mountainbikestrecken rund um den See; Nordic Walking Trails, E-Bike-Touren; Wassersport (Wasserski, Wakeboard, Banana Boat; Kanu, Segeln, Surfen, Tauchen); Fischen; Canyoning; Rafting; Golf; Minigolf; Kart-Piste Locarno-Magadino; Tennis, Squash; Wellness; Reiten; Klettern
- Ascona: gepflegte und exklusive Boutiquen und Geschäfte; Kunstgalerien; Seepromenade; historischer Ortskern, Pfarrkirche; Pfarrmuseum; Gemeindemuseum für Moderne Kunst; Museum Castello San Materno; Museum Epper; Teegarten auf dem Monte Verità mit Degustation; Jazzfestival JazzAscona im Sommer
- Brissago: Kirchen Madonna di Ponte und S. Pietro e Paolo im Renaissance-Stil; Palazzo Branca aus dem 17. Jh.; Wallfahrtskirche Sacro Monte; Goldregenwald; Leoncavallo-Museum
- Brissago Inseln (per Schiff von den Ufergemeinden aus erreichbar) mit dem Botanischen Garten des Kantons Tessin
- Cardada und Cimetta (mit dem Auto oder per Luftseilbahn von Orselina aus): Eine entdeckenswerte Bergwelt auf 1340-1670 m Höhe mit Reflexzonenpfad sowie Aussichtssteg und 360° Rundsicht-Plattform mit herrlicher Panoramasicht auf Locarno, den Lago Maggiore und die umliegenden Täler
- Caviano mit Pfarrkirche Santa Maria Nascente und Oratorium San Bernardo von Ciaravalle im Ortsteil Scaiano; altes Waschhaus; Centocampi auf den Monti di Caviano (685 m) mit den strohgedeckten Häusern
- Centovalli (hundert Täler) und Terre di Pedemonte: Museum der Komik in Verscio; Kirchturm aus dem 18. Jh. und Regionalmuseum in Intragna; Eisenbahnbrücke bei Camedo; Kirche San Michele in Palagnedra; Mühlenpark in Lionza
- Locarno: Kamelien Park; Archäologisches Museum; Stadt-Museum; Städtische Pinakothek Casa Rusca; Visconti-Schloss; Ortszentrum mit der Piazza Grande, wo zahlreiche Open Air-Konzerte (z.B. das Musikfestival Moon and Stars im Juli) und das internationale Filmfestival im August stattfindet; Falknerei mit Flugvorführung
- Magadino: Pfarrkirche San Carlo und Pfarrhaus; internationale Orgelfestspiele; Villa Ghisler; Naturschutzgebiet Bolle di Magadino
- Gemeindehafen und Museum Elisarion in Minusio
- Muralto: romanische Kirche San Vittore; Seepromenade; Kirche San Quirico mit schönem Park
- Onsernonetal, durch dessen Schlucht der Fluss Isorno tobt mit den auf Terrassen ausgebreiteten Dörfern mit traditionellen Steinhäusern und vornehmen, herrschaftlichen Häusern: Kirche, Mühle aus dem 18. Jh. und Museum Onsernonese in Loco
- Wallfahrtskirche Madonna del Sasso auf dem heiligen Berg Sacro Monte in Orselina
- Künstlerdorf Ronco sopra Ascona auf einer Terrasse entlang des Hanges gelegen: Kirche San Martino; Geburtshaus des Malers Antonio Ciseri; Oratorium Santa Maria delle Grazie; Panoramaweg delle Grusna
- Botanischer Garten des Gamborogno im Ortsteil Vairano in San Nazzaro
- Vira Gambarogno: unverfälschter Dorfkern mit engen Gässchen und Arkaden; Fresken an den Häuserfassaden; Pfarrkirche San Pietro; alter Fischerhafen; Alp di Neggia auf dem Pass

Ausflugsziele in Italien und der Schweiz:


- Abenteuer-Seilpark in Gordola / Schweiz
- Maggiatal/ Schweiz
- Verzascatal/ Schweiz: der aus dem James Bond-Film Golden Eye bekannte Staudamm am Taleingang mit Bungeejumping; Mergoscia mit Kirche, Glockenturm und Pfarrhaus; Lavertezzo mit schöner Steinbrücke über den Fluss und Bademöglichkeit im eiskalten Bergwasser
- Schloss Montebello in Bellinzona/ Schweiz
- Cannobio/ Italien: historischer Stadtkern, Uferpromenade mit Markt (sonntags), Wallfahrtskirche Santissima Pietà; Hängebrücke über den Fluss Cannobio
- Rivera/ Schweiz: Freizeitpark (Sommerrodelbahn, Adventurepark) und Kirche Santa Maria degli Angeli am Monte Tamaro; Wasserpark Splash e Spa
- Wallfahrtsstätte Sacro Monte (UNESCO-Weltkulturerbe) in Ghiffa/ Italien
- Luino/ Italien: Eisenbahnmuseum Verbano; Stadt-Archäologisches Museum mit Kunstgalerie; Wallfahrtskirche Santa Maria del Carmine mit Fresken und Orgel; Statue von Giuseppe Garibaldi
- Laveno/ Italien: schöne Seepromenade; Rathaus in der Villa de Angeli Frua mit öffentlichem Park; Luftseilbahn zum Berg Sasso del Ferro (1062 m Höhe)
- Stresa/ Italien: Park Villa Pallavicino mit botanischem Garten und kleinem Tierpark; Berg Mottarone mit dem Botanischen Garten Alpinia auf der Mittelstation der Seilbahn; Schiffüberfahrt zu den Borromäischen Inseln
- 40 ha großer Safaripark in Pombia/ Italien
- Tagesausflug nach Mailand u.a. mit Dom, Einkaufsgalerie Vittorio Emanuele II und Castello Sforzesco

Die Karte zeigt nicht die genaue Position des Objektes. Die genaue Adresse zur gebuchten Unterkunft erhalten Sie rechtzeitig vor Ihrer Reise mit den Reiseunterlagen.