Selbstversorgerhaus Pitztal

Österreich
ÖSTI/III/49
Selbstversorgerhaus Pitztal

Einfach und günstig: unser Selbstversorgerhaus Pitztal

ab € 1.990,-- bis 20 Personen

pro Woche

Verfügbarkeit prüfen
  • 20 - 34 Personen
  • 6 Schlafzimmer
  • Hund nicht erlaubt
Skigebiet
  • Pitztal
  • Skipiste / Lift: 11,80 km (Hochzeiger)
  • Skibus: 0,25 km
Bademöglichkeit je nach Saison
  • 8,00 km (Badesee am Stillebach)
  • 11,00 km (Freibad Wenns)
Kundenbewertung (8)

Direktanfrage

Lage Selbstversorgerhaus Pitztal

Unser Selbstversorgerhaus Pitztal liegt etwas erhöht über dem Tal in einem der vorderen Innerpitztaler Weiler und ist mit PKW und Reisebus erreichbar. Die Mitnahme von Schneeketten wird empfohlen. Beim Haus sind ca. 5-6 Parkplätze für Autos vorhanden. Die Haltestelle des Skibusses ist ca. 250 m entfernt. Die Fahrt mit dem Skibus (mit gültigem Skipass oder Freizeitpass gratis nutzbar) zu den Skigebieten am Talende beträgt rund 27 Minuten, zum Skigebiet Hochzeiger ca. 20 Minuten.

Wichtig im Sommer: Seit Sommer 2019 steht eine neue Terrasse zur Verfügung. Im Umkreis von 0,5 bis 2 km gibt es diverse Wiesen und Wälder (Hanglage!), für Geländespiele. Die nächste Bushaltestelle ist ca. 250 m, die Pitztaler Wasserwelt mit Badesee ca. 8 km entfernt und das Freibad Wenns (11 km).

Räumlichkeiten im Selbstversorgerhaus Pitztal

EG:
Speise- und Aufenthaltsraum mit viel Platz für verschiedene Aktivitäten; kleinerer, gemütlicher Aufenthaltsraum für ca. 15-20 Personen; einfache Küche u.a. mit Ceranherd, Backofen, Holzherd, Doppelspüle und Kühlschrank; ein 4-Bett-Zimmer (Doppel- und Etagenbett) mit fl. Wasser; Duschraum mit 2 Einzelduschkabinen; sep. Dusche; WC; kl. Skiraum.
OG:
Ein 2-Bett-Zimmer (Etagenbett) mit fl. Wasser; ein 5-Bett-Zimmer (Einzelbett, Etagenbetten) mit fl. Wasser; zwei 6-Bett-Zimmer (Etagenbetten) mit fl. Wasser (beide Zimmer mit Zugang zur Terrasse; niedrige Durchgangshöhe); 1 WC (nicht beheizt); herrliche Dachterrasse mit unbeschreiblich schönem Ausblick.
DG (mit Dachschräge):
Ein 6-Bett- und ein 5-Bett-Zimmer (Matratzenlager); Waschbereich mit 3 Waschstellen; 1 WC.

Außerdem vorhanden: 2 Gefrierschränke mit je ca. 80 l Inhalt.

Das Besondere an dieser Unterkunft

Einfaches, älteres Selbstversorgerhaus für Freizeiten insbesondere für Jugend- und Studentengruppen im schneesicheren Pitztal in schöner Lage mit Blick über das Tal. Einfache, zweckmäßige Ausstattung.

Grether-Reisen-Kunden erhalten zusätzliche Ermäßigungen auf Leihmaterial (Ski, Snowboard, Helme, Schuhe etc.) vor Ort, sofern dieses über unseren Partner vorab online gebucht wird (nähere Informationen mit den Reiseunterlagen vor Anreise; Änderungen vorbehalten).

St. Leonhard im Pitztal

Das Gemeindegebiet von St. Leonhard erstreckt sich über das komplette mittlere und hintere Pitztal und wird von zahlreichen Weilern gebildet. Der namensgebende Weiler St. Leonhard liegt auf 1360 m Höhe, die Weiler am Talschluss liegen bereits auf rund 1700 m Höhe und sorgen im Winter für eine beachtliche Schneesicherheit. Die Anreise über den Fernpass ist mautfrei die bayerische Grenze bei Füssen ist rund 85 km vom Hauptort entfernt, nach München sind es etwa 160 km.



Für Preise bitte Anreisetag im Kalender anklicken!
November 2020
MoDiMiDoFrSaSo
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30 
Die Folgetermine für dieses Haus sind aktuell noch nicht buchbar.
Bitte senden Sie uns eine Anfrage für Ihren Wunschtermin.
Selbstversorgerhaus Pitztal
Selbstversorgerhaus Pitztal im Sommer
Großer Speise- und Aufenthaltsraum
Großer Speise- und Aufenthaltsraum
Großer Speise- und Aufenthaltsraum
Neue Sitzbezüge im Aufenthaltsraum
die kleinere Stube nebenan
in der Küche
in der Küche
Speise-/ Vorratskammer
Schlafräume
Schlafräume
Schlafräume
Schlafräume
Schlafräume
Schlafräume
Schlafräume: Matratzenlager im DG
Schlafräume: Matratzenlager im DG
Sanitäranlagen: Duschaum mit 2 Einzelduschen
sep. Dusche
eine der beiden Einzelduschen im Duschraum
Waschgelegenheit im DG
das Haus im Sommer
weitere Hausansicht im Sommer (Aufenthaltsraum und darüber liegende Terrasse)
Aussicht im Sommer
Aussicht im Sommer
Die neu gestaltete Terrasse
Große Terrasse
Ausblick von der Terrasse


Bewertet von Herrn Florian V.
Aufenthalt im März 2020


Bewertet von Lukas G.
Aufenthalt im April 2019

Rustikale Hütte genau wie in der Beschreibung. Schön großer Gemeinschaftsraum zum Zusammensitzen. Ist für Gruppen zwischen 20 bis 30 Leute mit einfachen Ansprüchen optimal geeignet.


Bewertet von Herrn Jochen M.
Aufenthalt im März 2019

Seite 1 von 3 | Weiter

Skigebiet Pitztal

Pistenplan Pitztal



Skigebiets-Info Pitztal gesamt:

Pisten: 120 km Abfahrten aller Schwierigkeitsgrade
Höhe: 1450 - 3440 Meter
Lifte: 21 Anlagen

Am Talende sind seit 2015 die Skigebiete am Pitztaler Gletscher und am Rifflsee skitechnisch verbunden und bieten gut 40 km bestens präparierte Abfahrten. In einer abwechslungsreichen Landschaft hat man die Wahl zwischen leichten, mittelschweren und schweren Abfahrten auf breiten Gletscherpisten oder auf bestens präparierten Talabfahrten nach Mittelberg und Mandarfen, wobei das Ende der Talabfahrt immerhin auf schneesicheren 1640 m Seehöhe.

Voraussichtliche Saisondauer

29.11.2019 bis 18.04.2020

Skigebiet Hochzeiger

Pistenplan Hochzeiger



Voraussichtliche Saisondauer

04.12.2020 bis 11.04.2021

Urlaub im Pitztal

Das ca. 34 km lange Pitztal, ein Seitental des Inntals, liegt auf 1370 bis 1740 m Höhe, etwa 22 km südlich von Imst in Tirol. Während die Ferienorte Arzl, Wenns und Jerzens das vordere Pitztal bilden, liegen im hinteren Pitztal auf einer Länge von 25 km die einzelnen Weiler und Dörfer der Gemeinde St. Leonhard verstreut. Am Talschluss liegt der Pitztaler Gletscher (3440 m), der höchste Gletscher Tirols, den man bequem mit der Panoramabahn erreichen kann. Teils schluchtenartig eng und von Wasserfällen belegt, teils freundlich geweitet, zuletzt mit dem bis zum Talboden reichenden Mittelbergferner abschließend, ist das Pitztal für Wanderungen und Bergtouren ein lohnendes Ziel. Interessante Ziele sind: Wilder See (2950 m), Blochkogel (3098 m), Luibiskogel (3112 m), Kaunergrathütte (2811 m), Riffelsee (2232 m) und Taschachhaus (2434 m). Feriengäste können die Wanderbusse im gesamten Pitztal gratis nutzen.

Pitztaler Freizeitpass und Gletscherpark Card:


Mit dem Pitztaler Freizeitpass können die Gäste das Pitztal mit seiner Vielfalt aktiv genießen. Mit dem Freizeitpass ist die kostenlose Teilnahme am Sommerprogramm (z.B. geführte Wanderungen, Mountainbiketouren, Sommerprogramm des Naturparks Kaunergrat, Kinderprogramm) möglich. Außerdem kann damit der Regio Bus Pitztal kostenlos genutzt werden. Den Pitztaler Freizeitpass kann jeder Gast beim Vermieter kaufen. Bei manchen Unterkünften ist dieser schon im Mietpreis inkludiert (s. Hausbeschreibung). Kinder unter 15 Jahren erhalten einen kostenlosen Freizeitpass.
Ergänzend dazu kann die Gletscherpark Card ebenfalls käuflich erworben werden. Mit dieser können die Bergbahnen im Gletscherpark, die Kaunertaler Gletscherpanoramastraße und der Naturbadeteich Pitz Park kostenfrei genutzt werden. Die Gletscherpark Card gibt es flexibel für 3 in 5 Tage, 4 in 7 Tage oder 10 in 14 Tage.

Sehenswertes und Freizeitgestaltung im Pitztal:


- Bademöglichkeiten: Pitztaler Wasserwelt am idyllischen Badesee Stillebach mit Kneippanlage; Freizeitanlage Pitz Park in Wenns mit flachem Naturbadeteich, Schwimmerbecken, Sprungturm, Liegewiese, Beachvolleyball- und Soccerplatz
- Freizeit- und Sportangebot: herrliche Rennrad-, MTB- und Radwandertouren; 150 km Wanderwege; (geführte) Bergtouren; Reiten; Tennis; Squash; Canyoning; Rafting- und Kajaktouren auf dem Inn; Indoorangebote; Klettern; öffentliche Sauna in Piösmes/ St. Leonhard; Trekking; Gleitschirm- und Drachenfliegen; Nordic Walking; Bergsteigen; Bogensport; Freizeitzentrum Wenns mit Kegelbahnen, Tennishalle und -platz; XP Abenteuerpark im Alpin Center in Jerzens mit Flying Eagle und Bungee Jumping von der 94 m hohen Benni-Raich-Brücke; Adventurepark Stillebach in St. Leonhard mit Hochseilgarten und Flying Fox
- Arzl: gotische Pfarrkirche; 94 m hohe Benni-Raich-Brücke, die höchste Fußgänger-Hängebrücke Europas über den Pitzenklamm mit Absprungrampe für Bungee Jumper; Den Wildtieren auf der Spur auf dem interaktiven Rundweg oberhalb des Ortsteils Wald; Getreidemühle aus dem 18. Jh. im Weiler Ried
- Jerzens: Stuibenwasserfall mit Rundwanderweg; Zirbenausstellung im Gemeindehaus; Almbesichtigung am Hochzeiger
- St. Leonhard: Wallfahrtskirche Maria Hilf; Wander- und Ausflugsgebiet Rifflsee auf 2.300 m Höhe (erreichbar mit der Rifflseebahn oder für Sportliche über den Fuldaer Höhenweg, Wanderweg Rifflsee oder entlang des Taschachtals); Gletscherhöhlentouren und Café 3440 am Pitztaler Gletscher, Österreichs höchstgelegenes Café mit atemberaubendem Panorama
- Wenns: Platzhaus; gotische Kirche; Stamserhaus (700 Jahre altes Bauernhaus) mit Krippenmuseum

Ausflugsziele:


- Naturpark Kaunergrat-Pitztal mit Naturparkhaus bei Fließ
- Imst: Sportzentrum mit Kletterhalle, Freibad und Fußballplatz; Alpine Coaster, die längste Alpen-Achterbahn der Welt; schöne Pfarrkirche; Heimatmuseum
- 2010 neu eröffnete, große Outdoor-Funanlage Area 47 im Ötztal
- Schlossmuseum und Stadt Landeck
- Führungen und Museum im stift Stams
- Ötzidorf Umhausen
- Thermalbad Aqua Dome in Längenfeld
- Zollfreies Einkaufen in Samnaun( Schweiz
- Landeshauptstadt Innsbruck: Altstadt mit Goldenem Dachl, Dom St. Jakob, Kaiserliche Hofburg, Riesenrundgemälde, Alpenzoo, Schloss Ambras
- Swarovski Kristallwelten Wattens

Die Karte zeigt nicht die genaue Position des Objektes, sondern die Mitte des Ortes. Die genaue Adresse zur gebuchten Unterkunft erhalten Sie zeitnah vor Ihrer Reise mit den Reiseunterlagen.